Monats-Archive: März 2019

40 Jahre Musikschule Ismaning

Die Musikschule Ismaning feierte am Donnerstag den 28.3.2019 ihr 40 jähriges Jubiläum. Eine stolze Zahl.

Weit im Vorfeld wurden wir von Herrn Reinberg, dem Leiter der Musikschule, gefragt, ob wir die Beleuhtung der beiden Festsäle und der Vorräume übernehmen möchten.

Klar sagten wir zu und begannen die Planung. Eine Probebeleuchtung brachte uns zu den richtigen Leuchten. Wieder kamen die bewährten P6 Fluter der Firma SGM zum Einsatz. Wenig Strom und sehr viel Lichtleistung.

Am Vortag der Veranstaltung fuhren wir 2x zu unserer Verleihfirma Fournell nach Feldkirchen und holten alle nötigen Geräte und Zubehör. Dank Stefan Deimel konnten wir alle Geräte schnell hoch zum Saal bringen und dort aufbauen. 6 Alutraversen wurden als Ständer an die vorhandenen Säulen montiert. Oben drauf kam jeweils ein P6 Fluter.

Das besondere an diesen P6 Leuchten – sie werden per Funk angesteuert. Ein kleiner WLAN Sender und ein Recorder bestimmen den Lichtverlauf währende der Veranstaltung. Kein mühsamens Verlegen von DMX Kabeln.

Der große Saal wurde von uns in flächiges indirektes Licht getaucht. Der kleine Saal wurde mit der vorhandenen Deckenbeleuchtung und 2 P6 Fluter in ein effektvolles Stimmungslicht getaucht. Besonders beeindruckend waren die 8 kleinen Astera Akku LED Leuchten, die selbst nach 20 Stunden noch leuchteten und kleine Lichtsäulen an die Wände projezierten.

Im Vorraum und Treppenhaus hatten wir wegen der vorhandenen Notfallbeleuchtung, die nicht ausgeschaltet werden konnte, mit unserer Beleuchtung weniger Wirkung erzielt. Aber diese Kompromisse muss man bei öffentlichen  Veranstaltungen eben hinnehmen.

Die 40 Jahr Feier der Musikschule Ismaning war ein großer Erfolg. Vor allem die perfekte Vorbereitung durch das Team der Musikschule war mehr als beeindruckend. Alles war perfekt geplant und organisiert. Der Ablauf war reibungslos.

So werden gute Feste gemacht.

 

Blumenland in Ismaning

Dieses Wochenende von Freitag 21.7.bis Sonntag 23.7 fand im herrlichen Schlosspark das Ismaninger Kulturwochenende statt.

Wir wurden als Verein Licht & Kunst e.V>>>. lange vorher von Christa Scharl als verantwortliche Mitarbeiterin der Gemeinde Ismaning gefragt, ob wir einen Beitrag zur Veranstaltung leisten möchten. Das Thema war Blumen und Florales.

Mir fielen sofort die riesigen, unglaublich schönen Lichtblumen von Peter Grotz ein. Er ist Inhaber der Firma Illuminist>>> aus Tübingen. Peter Grotz kenne ich seit 25 Jahren und ich habe schon einige schöne Projekte mit ihm zusammen verwirklicht.

Frau Scharl hat mein Lichtblumen Vorschlag gefallen und die Blumen wurden von der Gemeinde gebucht.

Rechtzeitig am Vortag der Veranstaltung, kam der Lieferwagen von Firma Illuminist>>> zu uns in den Schloßpark und die 10 Lichtblumen wurden in einigen Stunden von seinen Mitarbeitern aufgebaut. Frau Scharl kam zur Abnahme vorbei und schon konnten die Erdanker eingeschraubt werden.

Die Lichtblumen sind ca 5 m hoch und haben etwas 4,5 m Durchmesser, eine sehr beindruckende Größe. Im Inneren Befinden sich 2 Ventilatoren, ein Lichtschlauch für den Stiel und 8 Lampen, die den Blütenkopf beleuchten.

Im weitläufigen Gelände des Ismaninger Schlossparks konnten sich die 10 Lichtblumen, die der Echinacea oder besser bekannt, dem Sonnenhut nachempfunden waren, herrlich entfalten.